Lyrikkreis Murnau

 

Angst und Schönheit

Gabriele Sommer und Herwart Engels Lyrik / Bernhard Kölbl Malerei

Künstlerbuch. 60 Seiten. 2012.














 

 

 

Acryl auf Leinwand. 70 x 100 cm.


Angst und Schönheit



Der Mond geht auf, über dem Waldrand steht er.

Nach so viel Krankheit: solo tu me acompagnas, sol amigo.  

Der Mond geht ab, die Erinnerung an den Obstgarten.

Am Ulvikfjord leuchtet ein Geheimnis,

du sollst nichts fürchten neben der gewaltigen Nacht.


Nichts neben mir und dir, Hel, hol ich herauf

über den lächerlichen Winkel Sicht,

uns ist das Kreuz des Südens nicht gegeben.


Der Hellstern Hund beleuchtet die Weltbilder,

ich heiß ihn still. Doch er bellt wilder.


Er aber steht über dem Waldrand.


Zitat aus
Juan Ramón Jiménez Convalencia


Herwart Engels





















Acryl auf Leinwand. 80 x 106 cm.


Birkenholz


wenn Birkenholz im Kamin brennt

und ich behutsam meine Erinnerungen

dem Feuer übergebe Blatt für Blatt

Freude und Trauer

die Freude langsamer als die Trauer

- doch ein einziges Glück

behalt ich zurück –

wenn die Flamme übergreift

und auch das auslöscht

 

wenn die Wolke wie eine Wand

von den Bergen herabsinkt

der Regen wieder einsetzt

und mich trommelnd in Trance singt

Takt für Takt

wenn eine Wärme

nie gekannt

stärker als die herankriechende Kälte

in mich einzieht

und eine Sehnsucht nach Ferne

dass der Regen nach Salz riecht

 

dann stehe ich auf

gehe hinaus in den strömenden Regen

der mir nichts mehr anhaben kann

und


Gabriele Sommer


Zurück zum Bücherregal